Tätigkeitsspektrum
 
Behandlungsmaßnahmen zur Vorbeugung von Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches

Professionelle Zahnreinigung (PZR):
Um Zahnfleisch und Zähne auf die Dauer fit zu halten, reicht tägliches Zähneputzen allein nicht aus. Eine PZR beim Zahnarzt ist die ideale Ergänzung zur häuslichen Zahnpflege.

Durch die Prophylaxeassistentin werden auch die hartnäckigsten, gefährlichen Beläge an den sonst nicht zugänglichen Stellen beseitigt. Außerdem werden die Zahnoberflächen durch die anschließende Politur geglättet, sodass die Plaque Bakterien keinen Halt mehr finden.

Das Ergebnis ist: Ein sauberer Zahn wird nicht krank.

Fluoridierung:
Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Fluorid den Zahnschmelz (härteste Substanz des menschlichen Körpers) härtet und widerstandsfähiger macht.

Durch Versiegelung der polierten Zähne mit Fluoridlack wird deren Oberfläche vor den Säureattacken (Kariesauslöser) der Mundbakterien geschützt. Deshalb beginnt die Fluoridierung in unserer Praxis bereits im Kleinkindalter.
Behandlung von erkranktem Zahnfleisch - Überlassen Sie Ihr gesundes Gebiss nicht dem Zufall. Nur gesundes Zahnfleisch kann die Zähne fest im Kiefer halten.

Die Folge von krankem Zahnfleisch ist der Knochenabbau, der zur Lockerung der Zähne und im schlimmsten Fall zum Zahnverlust führt.

In unserer Praxis behandeln wir Zahnfleischerkrankungen aller Schweregrade, von leichtem Zahnfleischbluten über beginnende Zahnfleischtaschenbildung bis hin zu schweren Entzündungen und Zahnfleischrückgang.
In unserer Praxis werden moderne, ästhetisch ansprechende und funktionell hochwertige Füllungsmaterialien verwendet, die nach wissenschaftlichen Methoden in der Mehrschichttechnik verarbeitet werden.

Auf Wunsch verarbeiten wir natürlich auch Edelmetall und Keramik.
„Mut zur Lücke“ – dieser Slogan gehört der Vergangenheit an.

Wir sind bestrebt, alle fehlenden Zähne zu ersetzen, um dadurch die störungsfreie Funktion und die Ästhetik wieder herzustellen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • festsitzenden Zahnersatz (auf Wunsch auch metallfrei) z. B. Kronen und Brücken
  • herausnehmbaren Zahnersatz z. B. Teil- und Vollprothesen
  • prothetische Versorgung nach Implantation
  • Funktionsanalyse bei Kiefergelenkbeschwerden (z. B. Schmerzen, Knacken) mit anschließender Schienenversorgung
  • Zahnimplantate sind Schrauben oder Zylinder aus Titan oder Keramik, die in den Kieferknochen eingebracht werden. Auf diesen künstlichenWurzeln können Kronen, Brücken oder Prothesen befestigt werden.

    Fragen Sie uns, Sie bekommen bei uns fachlich kompetente und verständliche Aufklärung und Beratung. Wir organisieren und betreuen den gesamten Ablauf vom Eingriff bis zur fertigen Versorgung einschließlich der Nachsorge (Vermittlung des Kieferchirurgen und anschließende Versorgung mit Zahnersatz = Suprakonstruktion).
  • Wurzelbehandlung
    Verschiedene Ursachen (z. B. fortgeschrittene Karies) können zu einer Schädigung des Zahnnervs führen. In diesem Fall kommt es zu einer Wurzelbehandlung.

    Diese Therapie umfasst das Entfernen des Nervs, das Säubern und Aufbereiten des Wurzelkanals mit desinfizierender Spüllösung und geeignetem Instrumentarium und das Füllen des Wurzelkanals zur anschließenden Weiterversorgung des Zahnes (z. B. Überkronung).

    Alles natürlich unter röntgenologischer Überwachung. Denn auch nervtote Zähne werden bei uns so lang wie möglich erhalten und in prothetische Versorgungen mit einbezogen.
  • Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als Fachzahnärztin für Kinderzahnheilkunde ist unser Praxis-Team in der Lage auch auf die Bedürfnisse der kleinsten Patienten einzugehen. Durch eine kinderfreundliche Praxiseinrichtung und ein entspanntes Umfeld tragen wir dazu bei, dass die Kinder ein `normales´, vertrauensvolles Verhältnis zum Zahnarztbesuch entwickeln.

    Das setzt voraus, dass die kleinen Patienten möglichst ab dem vollendeten zweiten Lebensjahr, regelmäßig, mindestens dreimal im Jahr die Praxis besuchen.
    „Allein im Lächeln liegt das beschlossen, was man die Schönheit des Gesichtes nennt.“ (L. N. Graf Tolstoi)

    Das Geheimnis des Erfolges sind schöne, weiße und gesunde Zähne. Wir nehmen die Herausforderung an …

    Was kann ästhetische Zahnheilkunde für Sie tun?

  • Bleaching = Bleichen natürlicher Zähne, unsere Praxis bietet Ihnen ein wissenschaftlich erprobtes System
    - das sog. home-bleaching - an. Der Patient trägt zu Hause eine von uns angefertigte Schiene, die als Träger für das Bleichmittel dient.

  • Zahnschmuck = kleine Glitzersteine oder Gold- bzw. Silberplättchen, die direkt auf die intakte Zahnoberfläche geklebt werden. Es besteht keine Gefahr für den Zahn, weil jederzeit eine Entfernung des Schmucks ohne Zahnschädigung möglich ist.

  • Veneers = Keramikverblendschalen, die dann zum Einsatz kommen, wenn umfangreiche Korrekturen im Frontzahnbereich sowohl der Farbe, der Form als auch der Stellung notwendig sind.

  • TEXT TEXT TEXT TEXT TEXT TEXT TEXT TEXT

    TEXT TEXT TEXT TEXT TEXT TEXT TEXT TEXT
    - Kostenloser Shuttle-Service (Hol- und Bringedienst)

    - Barrierefreier Zugang (rollstuhlgerecht)
    zahnb